Kraniosakrale Therapie

Eine manuelle, osteopathische Methode zur Untersuchung und Behandlung des kraniosacralen Systems ( Cranium-Schädel, Sacrum- Kreuzbein) mit Behandlungstechniken, wie sie von William G. Sutherland beschrieben wurden und von John E. Upledger weiterentwickelt wurden.

Zielsetzung ist die Harmonisierung der Druckverteilung in den Körperhöhlen (Bauch, Brust, Herz, Schädel) . Dadurch erfahren auch die Strukturen in den jeweiligen Räumen eine Entlastung und können eventuell ihre eingeschränkte Funkion wieder voll aufnehmen.

Die Kraniosakrale Therapie kann sehr sinnvoll bei Kiefergelenkserkrankungen eingesetzt werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© physio-well